Newsletterfacebook

Restaurant in Helsinki von Note Design Studio


Das Hotel Palace wurde 1952 anlässlich der Olympischen Sommerspiele am Hafen von Helsinki eröffnet. Entworfen von den finnischen Architekten Viljo Revell und Keijo Petäjä, weist der von Le Corbusier inspirierte Bau eine Form auf, die an einen Ozeanriesen erinnert. Note Design Studio nahm sich dem Umbau des integrierten und gleichnamigen Restaurants „Palace“ an. In Anlehnung an den nautischen Charakter des Gebäudes besticht der Raum durch sein pastelliges Farbkonzept: Wände in sanftem Orange treffen hier auf gepolsterte Stühle und petrolblauen Teppichboden. Retro-Charme mit Blick aufs Wasser erzeugen plüschige Sessel und Elemente aus Messing wie etwa die Fassungen der Bar. js

Entwurf: Note Design Studio, www.notedesignstudio.se
Bauherr: Palace, Helsinki
Standort: Eteläranta 10, 00130 Helsinki, Finnland
Fertigstellung: 2017
Fotos: Romain Laprade
Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen