Newsletterfacebook

Installation in Genua von Enter Studio + OBR


Vom 21. April bis 6. Mai 2018 fand in Genua die Euroflora statt. Die internationale Blumenschau erstreckte sich über fünf Kilometer entlang von Wegen, die zwischen ausgestalteten Gärten und historischen Villen verlaufen. Am Hauptweg begegneten die Besucher dem „Locus Amoenus“. Passend zum Thema des freien Wettbewerbs „Wonder in the Parks“ schufen die Architekten von Enter Studio in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro OBR eine Installation, die an die Landschaftsmalerei des 17. Jahrhunderts erinnern soll. Eine von 1.000 unterschiedlich hohen Windrädern umgebene Plattform aus Holz lud die Besucher dazu ein, sich eine Pause zu gönnen und den Blick aufs Meer zu genießen. js

Entwurf: Enter Studio, www.enterstudio.net, OBR, www.obr.eu
Bauherr: Municipality of Genova – Parks of Nervi, Euroflora 2018
Standort: Genua, Italien
Fertigstellung: Mai 2018
Fotos: Anna Positano

Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen

[/one_third]