Newsletterfacebook

Enso Sushi & Grill in Stuttgart von DIA – Dittel Architekten


Im Mai eröffnete das von Behnisch Architekten errichtete Dorotheen-Quartier als neue Einkaufsdestination in der Stuttgarter Innenstadt seine Pforten. Zehn Jahre nach der Vorstellung der ersten Pläne verteilen sich heute insgesamt 10.000 Quadratmeter Verkaufsfläche auf drei Häuser. Dabei kam auch die gastronomische Umrahmung nicht zu kurz. Passend zur asiatisch-europäischen Fusion-Küche, die das Restaurant Enso Sushi & Grill serviert, gestaltete Frank Dittel zusammen mit seinem Team ein modernes und gleichzeitig traditionsreiches Interieur. Beim Betreten des Restaurants wird der Gast zunächst durch einen Windfang aus Eichenholz in den Raum geführt. In seiner Verlängerung entwickelt sich das Element entlang der Fensterfassade als Riegel mit erhöhtem Bodenniveau und bildet vier gemütliche Sitznischen. In Richtung Bar und einer Live-Sushi-Theke auf der gegenüberliegenden Seite des Raumes finden sich locker arrangierte Tische zum Genuss der kunstvoll zubereiteten Speisen. Dazu bietet ein Séparée im hinteren Bereich des Restaurants mit kunstvoller Wandgestaltung und einer extravaganten Lichtinstallation einen eleganten Rahmen für Private Dining Veranstaltungen auch in einer größeren Gruppe. js

 

Entwurf: DIA – Dittel Architekten, www.di-a.de
Standort: Dorotheenstraße 6, 70173 Stuttgart
Fertigstellung: Mai 2017
Fotos: Martin Baitinger, www.martinbaitinger
Newsletter abonnieren