Bürohaus in Berlin von Gonzalez Haase


Die Content-Marketing- und PR-Agentur fischerAppelt hat in der Berliner Schönhauser Allee ihr neues Büro eröffnet – die sogenannten „Wonderland Studios“. Auf vier Etagen durfte sich das Architekturbüro Gonzalez Haase austoben. Um auf die Ansprüche und Bedürfnisse der Mitarbeiter einzugehen, wurden die Räumlichkeiten konzeptionell wie auch gestalterisch Stockwerk für Stockwerk angepasst – angefangen bei der Lichtgestaltung, über Decken-, Boden- und Wandfarben bis hin zur Unterteilung der Räume. Der Besucherempfang im fünften Stock ist komplett in Weiß gehalten und die Möbel und Einbauten als Segmente konzipiert. Das Dachgeschoss hingegen zeigt sich in grellem Grün. Das Stockwerk ist als Aufenthaltsort allein den kreativen Köpfen der Agentur vorbehalten. js

Entwurf: Gonzalez Haase / AAS, www.gonzalezhaase.com
Bauherr: fischerAppelt
Standort: Schönhauser Allee 148, Berlin
Fertigstellung: Februar 2017
Fotos: Thomas Meyer, Ostkreuz
Newsletter abonnieren
Diesen Beitrag als PDF herunterladen