Preisträger INsider Award – Lars-Erik Prokop

Fotos: Christina Kratzenberg, Rafael Kroetz, Brigida Gonzalez

Den ersten Preis erhält Lars-Erik Prokop mit dem Büro 12:43 Architekten

Auf der diesjährigen Klausurtagung des INsider Awards 2017 ging es nach dem Besuch Barcelonas und der Besichtigung der Bauten von RCR Arquitectes in Olot und Umgebung weiter ins Vall de Bianya. Hier tagten die neun Innenraumexperten und präsentierten ihre Arbeiten und Visionen zum Thema Innenraum. Als Gewinner kürten die anwesenden Kollegen Lars-Erik Prokop von 12:43 Architekten aus Stuttgart. Dieter Schmidt (Schmidt Holzinger Innenarchitekten, Rodgau) erhielt den zweiten Preis und der dritte Preis wurde an Eva Marguerre (Studio Besau-Marguerre, Hamburg) verliehen.

Der diesjährige Gewinner, Lars-Erik Prokop, schloss eine Ausbildung zum Landschaftsgärtner ab, bevor er Innenarchitektur an der Hochschule für Technik Stuttgart studierte.
Er arbeitete für die Büros jangled nerves und Space4 in Stuttgart, bevor er 2009 mit Steffen Bucher das Büro 12:43 Architekten gründete. Eher zufällig war das erste zu realisierende Projekt der Umbau einer Zahnarztpraxis. Nach der erfolgreichen Umsetzung entwickelte sich 12:43 Architekten zum Spezialisten für diese besondere Bauaufgabe. Lars-Erik Prokops Credo: Eine individuelle Praxiseinrichtung ist heutzutage nicht nur die „Visitenkarte“ eines Arztes, sondern auch der Ausdruck seiner Persönlichkeit. Somit verfolgt der Innenarchitekt das Ziel, ein zeitgemäßes, modernes und vor allem angenehmes Ambiente zu schaffen, das Individualität ausstrahlt. Es geht um das Spiegeln des „persönlichen Charakters“ in der Gestaltung von Räumen.

Die Schaffung von Individualität ergibt Einzigartigkeit, die gegenüber Patienten ein Alleinstellungsmerkmal kreiert. Neben den in der Fachwelt viel beachteten Arztpraxen haben 12:43 Architekten auch das Informationszentrum der Weissenhofsiedlung geplant und Einfamilienhäuser entworfen. Gegenwärtig arbeitet das Büro am Umbau eines Hotelprojekts. Wir gratulieren und verfolgen gespannt den weiteren Weg des Büros! Die Vorstellung der Preisträger des 2. und 3. Preises folgt in den nächsten Ausgaben des AIT-Dialog. Bitte bereits jetzt vormerken:

Am 1. März 2018 findet die offizielle Preisverleihung statt. Hierzu werden auch die übrigen Teilnehmer des INsider Award 2017 und ehemalige Gewinner in den Sancta-Clara-Keller nach Köln eingeladen.