Newsletter facebook

Gus Wüstemann – TOTAL RECALL

Güs Wüstemann
TOTAL RECALL

Vernissage 27. Juli 2017
Ausstellungsdauer 28. Juli — 08. September 2017

Der AIT-ArchitekturSalon Hamburg zeigt mit der Ausstellung „TOTAL RECALL“ bis zum 1. September 2017 einen vielschichtigen Querschnitt durch die Projekte des Schweizer Architekturbüros gus wüstemann architects. Zu sehen sind atmosphärische Schwarz-Weiß-Fotografien von Projekten wie dem Mehrfamilienhaus Magliaso Ticino (Foto) sowie Darstellungen und Konzeptmodelle, die einen Einblick in die besondere Philosophie und Arbeitsweise des vielfach prämierten Büros geben. Gus Wüstemann studierte an der ETH Zürich, lebte und arbeitete anschließend in Australien, Indien, England sowie in den USA. Der Architekt ist Mitbegründer und Kurator von Catalan–Architects. Das Büro gus wüstemann architects wurde 1997 in Zürich gegründet und eröffnete 2004 seinen zweiten Standort in Barcelona. Das Team arbeitet stetig an neuen Typologien und Morphologien für Wohnbauten und öffentliche Gebäude.

Dabei versteht das Büro Letztere nicht als Produkt, sondern vielmehr als eine Suche nach Sinnlichkeit. Das Studio ist von einer ethischen Haltung geprägt, die die Unabhängigkeit von sozialer Hierarchie anstrebt.  Frei vomProgramm ist es der Moment, der für die Architekten zählt – die Beziehung des Menschen zu Natur und Kultur – und nicht die Konnotation von Architektur oder gesellschaftlicher Referenz.

 


Weitere Ausstellungen, Veranstaltungen