COEM S.p.A.



Über das Unternehmen
Qualität und Tradition kombiniert mit Erfahrung und technologischem Fortschritt. Eine lange Reise voll Leidenschaft, die 1970 beginnt: So haben wir uns die Entwicklung unserer Keramik vorgestellt – inspiriert von der Natur, ihrer Beschaffenheit, die bei Berührung zutage tritt, und ihrer starken, aber gleichzeitig zerbrechlichen Präsenz, die uns umgibt. Die Schönheit der Natursteine anhand eines Feinsteinzeugs mit ausgezeichneten technologischen Eigenschaften wiederzugeben, die die ideale Lösung für Verkleidungen und Fußböden für die Anwendung im Wohn- und Gewerbebereich darstellt, ist schon immer unser primäres Ziel. Unsere in zwei Hightech-Produktionsstätten im Herzen des italienischen Keramikzentrums produzierte Keramik strebt ganz einfach danach, besser als die natürlichen Materialien zu sein, von denen sie inspiriert wurde: Oberflächen mit einer stärkeren Steinoptik und einer kompakteren Holzoptik. Die Etappen dieses Abenteuers heißen Qualität, Kohärenz und Konkretheit, gepaart mit Erfahrung, technologischer Forschung und Fokus auf unsere Kunden. Das Ergebnis ist ein bewusstes Wachstum, das die Umwelt respektiert, in der wir leben.

Innovation und Technologie
Eine breite Palette an untereinander kombinierbaren Farben und Oberflächen für Verkleidungen im Innen- und Außenbereich. Die Technologie ermöglicht, unter Beibehaltung der für Naturstein typischen ursprünglichen Schönheit der Farben und der Oberflächen ein Feinsteinzeug für Fußböden und Verkleidungen von höherer Qualität zu erzielen, das widerstandsfähig, modular und leicht einzusetzen und in standzuhalten ist. Wir haben der Natur eine höhere Vielseitigkeit, Stärke und Beständigkeit geschenkt. Unsere Keramik bietet eine breite Palette an aufeinander abgestimmten Farben und Oberflächen in matter, polierter oder strukturierter Ausführung, die sich für Wandverkleidungen im Innen- und Außenbereich eignen. Keramik in mehreren Formaten mit Dekorelementen, Mosaikverkleidungen und gestalterischen Formteilen, die allen Anforderungen der Planungswelt gerecht werden, von den Renovierungen bis zu Neuerrichtungen.

Qualität und Umwelt
Eine Philosophie, die auf das Wohlbefinden der Menschen achtet und darauf abzielt, die Lebensqualität zu verbessern. Die Technologie im Dienst der Umwelt: Wir sind uns bewusst, dass die Zukunft grün sein muss, und engagieren uns daher seit langer Zeit für die Verbesserung der Produktionsprozesse und der Qualität unseres Feinsteinzeugs, um eine umweltverträgliche Keramik zu schaffen. Rückgewinnung der Abwässer, Optimierung der Energieressourcen, Kontrolle der Emissionen in Wasser und Luft, rationelle Abfallverwaltung, Verwendung von aus Produktionsabfällen stammenden Recyclingmaterialien: Das sind nur einige der Aspekte, die unsere umweltfreundliche Philosophie im Sinne der Verbesserung der Lebensqualität widerspiegeln. Der Schutz unseres Naturerbes und der Personen, die darin leben, ist ein Wert, den Coem mit Engagement und Beständigkeit verfolgt. Deshalb haben wir für unsere Fliesen die Umweltmanagement-Zertifizierung von CERTIQUALITY erhalten, die die Übereinstimmung mit den selektiven freiwilligen Vorschriften gemäß EMAS III und ISO 14001:2004 bezeugt.

TERRAZZO
Terrazzo stellt eine der Tendenzen des letzten Jahres dar. Diese Art wurde im XV Jahrhundert in Venedig geboren, um Marmor-, Granit- und Quarzreste fein zu verarbeiten, die mit Zement gemischt wurden und eine einzigartige Zusammensetzung wie ein unregelmäßiges Mosaik ergaben, es wurde außerdem nicht nur wegen ihrer langen Dauer verwendet, sondern auch oft, um ein „Muster“ zu bilden. Wenn Terrazzo in der Geschichte auch aus einer Mischung von kleinen Stückchen inmitten von Zement bestand, handelt es sich bei dem aktuellen Terrazzo dagegen um einen Mix aus größeren Stücken, die weniger dicht sind und einen überraschenden graphischen Aspekt aufweisen. Die Terrazzo-Verarbeitung fügt sich auf eine „alternative” Weise in die Beliebtheit des Marmors ein, ein Material, das wir in den letzten Jahren wirklich viel gesehen haben und einer der beliebtesten Trends im Interior und Design gewesen ist. Terrazzo von Coem ermöglicht zahlreiche Anwendungen und interessante Farbkombinationen, die es zu einer extrem vielseitigen und attraktiven Kollektion machen. Geeignet für Wohn- wie Geschäftsbereiche, mit vielen modernen wie klassischen Stilrichtungen, ohne nie seine Einzigartigkeit zu verlieren.

Tätigkeitsfelder
Hotels und Resorts, öffentliche Räume, Privatwohnungen, Wellness und Spa

Projekte
Unter web 2.0 können Projekte auf Facebook verortet und betrachtet werden. Ein offener Dialog zwischen Projekt und Material, Gedanken und Technologie, Funktionalität und Ästhetik.

PROJEKTE IN DEUTSCHLAND
Die Macherei (in Ausführung) in München (OSA Ochs Schmidthuber Architekten, München)
Aida 1,2 und 8 auf offener See (PartnerShip Design, Hamburg)
Löhr Center in Koblenz (ECE Projectmanagment, Hamburg)
Campus 51 in München (Brückner Architekten, München)
25H Hotel München The Royal Bavarian (Hagenauer Architekten)

Kontakt
Via Cameazzo 25
41042 Fiorano Modenese (Modena)
Italien
Fon: +39 0536993511
Fax: +390536832311
E-Mail: coem@coem.it
www.coem.it

Kontakt Deutschland
Giuseppe Giansiracusa
Fon: +39 3458561971
Mobil: +49 (0)171 / 5625883
E-Mail: giuseppe.giansiracusa@coem.it

Zurück zur Aussteller-Übersicht