Willkommen auf der Seite der AIT | xia | AIT-Dialog

Wohnhaus in Dänemark von Norm Architects
Wohnhaus in Dänemark von Norm Architects
Direkt an der Küste Dänemarks hat das Büro Norm Architects ein Wohnhaus umgebaut. Japanische Zen-Ästhetik trifft nun auf dänischen Landhausstil.
Installation in Genua von Enter Studio
Installation in Genua von Enter Studio
Mit der Blumenschau Euroflora 2018 präsentierte Genua die Schönheit der historischen Parks der Stadt. Unter dem Titel „Locus Amoenus“, was auf lateinisch „lieblicher Ort“ bedeutet, ließen Enter Studio den literarischen Topos architektonisch aufleben.
Restaurant Piada in Lyon von Masquespacio
Restaurant Piada in Lyon von Masquespacio
Im französischen Lyon dürfen sich die Gäste des Piada auf italienische Fladenbrote und mediterranes Flair freuen. Im Erdgeschoss eines Bürogebäudes schuf das spanische Designbüro Masquespacio eine retromoderne Atmosphäre.
Hostel in Parede von Aurora Arquitectos
Hostel in Parede von Aurora Arquitectos
Nach einer aufwendigen Renovierung durch Aurora Arquitectos bietet das Get Inn Hostel im portugiesischen Urlaubsort Cascais Mehrbettzimmer mit maßgefertigtem Mobiliar.
Das Daumendrücken hat geholfen: Wir haben gewonnen!
Das Daumendrücken hat geholfen: Wir haben gewonnen!
AIT wurde von der Deutschen Fachpresse zum Fachmedium des Jahres 2018 in der Kategorie Beste Fachzeitschrift über 2,5 Millionen Euro gekürt.
Snøhetta plant „Svart“
Snøhetta plant „Svart“
Das weltweit erste Plusenergie-Hotel jenseits des Polarkreises
Urban Mining & Recycling
Urban Mining & Recycling
NEST-Unit „Urban Mining & Recycling“ eröffnet.
NEXT STEP – WELL DONE
NEXT STEP – WELL DONE
Forum Architektur – Nürnberg 2018
Healing Architecture 2004-2017 - aktuelle Ausstellung im AIT-ArchitekturSalon Hamburg
Healing Architecture 2004-2017 - aktuelle Ausstellung im AIT-ArchitekturSalon Hamburg

Unter den übergreifenden Fragestellungen „Was hat Architektur mit Gesundheit zu tun?“, „Kann Architektur heilen helfen?“ und „Welche Auswirkungen hat die gebaute Umgebung auf den Genesungsprozess?“ befasst sich die Ausstellung mit dem weiten Feld der Arbeit von Prof. Christine Nickl-Weller im Gesundheitsbauwesen. Die Ausstellung «Healing Architecture» wird am 8. Mai um 19:00 Uhr mit einer feierlichen Vernissage eröffnet und ist bis zum 31. Mai 2018 im AIT-ArchitekturSalon Hamburg zu sehen.
AIT-Award 2018 - aktuelle Ausstellung im AIT-ArchitekturSalon München
AIT-Award 2018 - aktuelle Ausstellung im AIT-ArchitekturSalon München

Vom 27. April bis zum 1. Juni 2018 präsentiert der AIT-ArchitekturSalon München unter dem Motto „AIT-Award 2018 – Die Ausstellung“ die prämierten Projekte der 71 internationalen Finalisten des AIT-Award 2018.
Innovationspreis Architektur+ Office - jetzt anmelden
Innovationspreis Architektur+ Office - jetzt anmelden

Zum zehnten Mal loben die Architektur-Fachzeitschriften AIT und xia Intelligente Architektur anlässlich der Messe ORGATEC in Kooperation mit der Koelnmesse GmbH den Innovationspreis Architektur+ Office aus. Teilnehmen können alle Aussteller der ORGATEC, die Ihr Produkt bis zum 21. September 2018 beim Innovationspreis Architektur+ Office anmelden.
Interior Scholarship - das AIT-Stipendium der Sto-Stiftung
Interior Scholarship - das AIT-Stipendium der Sto-Stiftung

Mit dem „Interior Scholarship“ erhalten auch im Jahr 2018/2019 bis zu vier begabte Studierende der Innenarchitektur ein Jahr lang monatlich bis zu 1.000 Euro zur Förderung ihrer akademischen Ausbildung.
Jetzt bewerben!
xia! DAS BUCH
xia! DAS BUCH
Die vorliegende Zusammenstellung von 100 Beiträgen aus den ersten 100 Ausgaben der Fachzeitschrift xia Intelligente Architektur (1994 bis 2017) belegt und dokumentiert die Entwicklung hin zu einer klimagerechteren Architektur als eine Voraussetzung zur Energiewende.

Anzeige

 

AIT 5.2018 Öffentliche Bauten – Spektakulär und farbenfroh

Kindergärten und Schulen sind der Schwerpunkt unserer Mai-Ausgabe, wenn es um das Thema Öffentliche Bauten geht. Und dafür haben wir jede Menge bunter, fröhlicher, kindgerechter Projekte für Sie ausgewählt. Spektakulär und farbenfroh geht es zum Thema Kultureinrichtungen weiter: Mit ungewöhnlichen Räumen Besucher anlocken, lautet die Devise. Wenn Kultur im ehemaligen Gefängnis, einem Raumschiff-artigem Gebilde oder in einem umgebauten Renaissanceschloss stattfindet, macht Wissensvermittlung gleich doppelt so viel Spaß.

Neugierig geworden, aber keine AIT 5.2018 auf dem Tisch? Dann bestellen Sie sich ein Probeexemplar unter pstephan@ait-online.de.

Architekten, Innenarchitekten, Designer, Objekteinrichter und Lichtplaner aus fast 30 Ländern der Welt lesen AIT.
Fast 25 Prozent der verbreiteten Auflage wird ins Ausland geliefert, weshalb die zehn Ausgaben der AIT zweisprachig – deutsch/englisch – erscheinen.
AIT ist das offizielle Organ des BDIA (Bund Deutscher Innenarchitekten).

Ab 14. Mai am Kiosk – xia 103

Liebe Leserinnen und Leser, sollte in Ihrer Umgebung gerade nichts geboten sein, empfehlen wir einen Ausflug, zum Beispiel ab dem 1. Juni (Grand Opening) einen Besuch der neuen Kunsthalle Mannheim, errichtet von gmp aus Hamburg und beschrieben auf den Seiten 24 bis 31 dieser Ausgabe. Das International Student House der Universität Delft lädt zu einem Ausflug in die Niederlande ein. Den Architekten von cepezed ist es mit dem Neubau gelungen, dem studentischen Leben am Campus ein weltoffenes Element einzufügen. Die Berliner Architekten von raumzeit haben dem Campus in Kassel gleich zwei sehenswerte Neubauten hinzufügen können. Einen davon, das Hörsaalzentrum, finden Sie ab Seite 40 und auf dem Titel dieser Ausgabe. Wenn man schon viel unterwegs ist, bieten zeitgemäße Jugendherbergen/Hostels heute oftmals adäquate und zudem erschwingliche Übernachtungsmöglichkeiten jenseits der Angebote der konventionellen Hotellerie. International, integrativ und innovativ ist die neu errichtetet Jugendherberge Bayreuth, die von LAVA – Laboratory for Visionary Architecture – in Zusammenarbeit mit dem DJH Bayern konzipiert worden ist. Hier steht sicher die Möglichkeit zur persönlichen Begegnung im Vordergrund, vielleicht weniger mit Kolleg/inn/en, aber dafür mit der Jugend der Welt

xia ist die interdisziplinäre Fachzeitschrift für innovatives Bauen. Ihre besondere Form der Architekturbetrachtung umfasst die gesamte Performance eines Gebäudes, vom Entwurf bis zum Betrieb.

AIT – Aktuelles

Previous
Next

Wohnhaus in Dänemark von Norm Architects

Installation in Genua von Enter Studio

Restaurant Piada in Lyon von Masquespacio

Hostel in Parede von Aurora Arquitectos

Restaurant in Barco von Zupelli Design Architettura

xia – Aktuelles

Previous
Next

Snøhetta plant „Svart“

Urban Mining & Recycling

NEXT STEP – WELL DONE

Diesseits der Form: Next Step

Aktiv Stadthaus in Frankfurt

Energie- und Zukunftsspeicher Heidelberg

AIT-Dialog – Themen

Previous
Next

Italian Summer – ceramics of Italy AUSSTELLUNG

ceramiche COEM