Willkommen auf der Seite der AIT | xia | AIT-Dialog

Rimowa Pop-up-Store in Los Angeles von Labvert
Rimowa Pop-up-Store in Los Angeles von Labvert
Der renommierte deutsche Kofferhersteller Rimowa hat seinen ersten Pop-up-Store in Beverly Hills eröffnet. Das Ladenkonzept des Wiener Architektur- und Design-Studios Labvert verspricht mit dynamischen Gestaltungselementen Spaß an Mobilität und Reise.
Messestand in Amsterdam von D'art Design Gruppe
Messestand in Amsterdam von D'art Design Gruppe
Theatralisch wurden die neuesten Display-Technologien der Firma NEC Display Solutions Europe hinter dunkelgrauen Vorhängen auf der ISE in Amsterdam inszeniert. Für den Messeauftritt zeichnet die Designagentur D'art Design Gruppe aus Neuss verantwortlich.
Hyundai Motorstudio in Goyang von Delugan Meissl Associated Architects
Hyundai Motorstudio in Goyang von Delugan Meissl Associated Architects
In Goyang entstand mit dem Hyundai Motorstudio das größte Zentrum automobiler Kultur in Südkorea. Trotz der Vielzahl an integrierten Funktionen präsentiert sich das Projekt der Wiener Architekten Delugan Meissl Associated Architects nach außen als Einheit.
Eisladen in Mexiko-Stadt von Esrawe Studio
Eisladen in Mexiko-Stadt von Esrawe Studio
In Mexiko-Stadt kreierte das interdisziplinäre Designstudio Esrawe den Eisladen Gelatoscopio. Sitzplätze im Innen- und Außenbereich bieten unterschiedliche Perspektiven auf die geschwungene mintgrüne Fassade.
Am 15. März findet im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt am Main ein Kolloquium zur Wandlungsfähigkeit von Architekten statt
Am 15. März findet im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt am Main ein Kolloquium zur Wandlungsfähigkeit von Architekten statt
In der Biologie gilt die Wandlungsfähigkeit oder Mutabilität eines Organismus als positive Eigenschaft. Sie gewährleistet die Anpassung an sich wandelnde Umweltbedingungen. Auch Architekten bedürfen mitunter der Mutabilität, um auf Veränderungen reagieren zu können. Allerdings steht dann schnell der Vorwurf des Opportunismus im Raum. Das Kolloquium beleuchtet am Beispiel illustrer Architekten-Karrieren des zwanzigsten Jahrhunderts den Umgang der Moderne mit dem Thema Mutabilität.
Diesseits der Form: Next Step
Diesseits der Form: Next Step
Mit dem Forum Architektur bietet die NürnbergMesse exklusiv für ArchitektInnen nun bereits zum 9. Mal ein außergewöhnliches Vortragsprogramm. In Zusammenarbeit mit der Redaktion der Fachzeitschrift xia IntelligenteArchitektur werden die Messethemen durch hochkarätige Referenten in einen übergreifenden Kontext gestellt.
Aktiv Stadthaus in Frankfurt
Aktiv Stadthaus in Frankfurt
Aktiv Stadthaus in Frankfurt mit 2. Preis des Architekturpreises „Gebäudeintegrierte Solartechnik 2017“ ausgezeichnet.
INsider Award 2017 - Preisverleihung
INsider Award 2017 - Preisverleihung

Die Architekturfachzeitschrift AIT und Carpet Concept richteten im Jahr 2017 zum zehnten Mal den INsider Award aus. Bewertet und ausgezeichnet wurden das eigene Schaffen der Nominierten und dessen persönliche Haltung zur Innenarchitektur. Die feierliche Preisverleihung des INsider Awards 2017 findet am 1. März 2018 um 19 Uhr im Sancta-Clara-Keller in Köln statt.
Innovationspreis Architektur+ Fenster Tür Fassade 2018 in Nürnberg
Innovationspreis Architektur+ Fenster Tür Fassade 2018 in Nürnberg

Zum siebten Mal loben die Architektur-Fachzeitschriften AIT und xia Intelligente Architektur anlässlich der Messe FENSTERBAU FRONTALE 2018 in Kooperation mit der NürnbergMesse den Innovationspreis Architektur+ Fenster Tür Fassade 2018 aus. Die eingereichten Produkte und Objekte werden vom 21. bis 24. März 2018 auf einer Sonderfläche von AIT und xia (Stand NCCO-109) präsentiert.
AIT-Award 2018 - Preisverleihung
AIT-Award 2018 - Preisverleihung

Im Dezember 2017 hat die Jury die besten Projekte aus 723 internationalen Einreichungen in 12 ausgeschriebenen Kategorien gewählt. Am 21. März 2018 werden die Platzierungen im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Anwesenheit der nominierten (Innen)-Architekturbüros während der Light + Building in Frankfurt am Main bekannt gegeben. Die prämierten Projekte werden während der gesamten Messezeit vom 18. bis zum 23. März 2018 auf der Sonderfläche der AIT in Halle 1.1, Stand A50 ausgestellt.
Reflektionen – aktuelle Ausstellung im AIT-ArchitekturSalon München
Reflektionen – aktuelle Ausstellung im AIT-ArchitekturSalon München

Die Ausstellung »Reflektionen« im AIT-ArchitekturSalon München präsentiert vom 26. Januar bis 27. Februar 2018 die wichtigsten Projekte, Bauten und Objekte des Hamburger Architekturbüros Störmer Murphy and Partners. Der Titel der Ausstellung bezieht sich auf die Neugier und Leidenschaft der Architekten, für jeden Ort und jede Aufgabe eine individuelle Lösung zu finden und diese in den übergeordneten Kontext der Stadt, Kultur, Gesellschaft und Geschichte zu stellen.
RAUMGEWINN - aktuelle Ausstellung im AIT-ArchitekturSalon Hamburg
RAUMGEWINN - aktuelle Ausstellung im AIT-ArchitekturSalon Hamburg

Die Ausstellung »Raumgewinn« von Staab Architekten im AIT-ArchitekturSalon Hamburg thematisiert vom 19. Januar bis 15. März 2018 das Verhältnis der bisher realisierten Museen zum Stadtraum. Staab Architekten sind dafür bekannt, passgenaue Lösungen für den jeweiligen Ort zu entwickeln und ihre Gebäude auf vielen Ebenen mit der Stadt zu verweben. Drei Installationen zeigen exemplarisch, wie unterschiedlich die Nutzung und Aneignung der Schnittstellen zwischen Stadt und Museum verlaufen können.
Unique Youniverse - Sonderschau auf der Messe DOMOTEX 2018
Unique Youniverse - Sonderschau auf der Messe DOMOTEX 2018

In Kooperation mit AIT-Dialog und auf Einladung der Deutschen Messe kamen vom 12. bis zum 15. Januar renommierte Architekten und Innenarchitekten aus ganz Europa im Rahmen einer Tour zur Messe DOMOTEX nach Hannover.
Energie- und Zukunftsspeicher Heidelberg
Energie- und Zukunftsspeicher Heidelberg
Im Zuge einer Umstrukturierung der Erzeugung in Heidelberg, entstehen am Standort Pfaffengrund ein Fernwärmespeicher und ein Technikgebäude zur Unterbringung der technischen Anlagen.
xia! DAS BUCH
xia! DAS BUCH
Die vorliegende Zusammenstellung von 100 Beiträgen aus den ersten 100 Ausgaben der Fachzeitschrift xia Intelligente Architektur (1994 bis 2017) belegt und dokumentiert die Entwicklung hin zu einer klimagerechteren Architektur als eine Voraussetzung zur Energiewende.

AIT 01-02/18 – in frischem Layout und mit neuen Inhalten!

Die erste Ausgabe der AIT im neuen Jahr erscheint nicht nur mit einem frischen, zeitgemäßen Layout, sondern auch mit zusätzlichen Inhalten. Eine der neuen Serien heißt „Frau Archi­tekt“ – dazu haben wir uns von der Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum inspirieren lassen und zeigen in jeder der kommenden AIT-Ausgaben eine Lebens- und Schaffensgeschichte der gewürdigten Kolleginnen. In der neuen Serie „Ikonen bewohnen“ präsentieren wir Gebäude, in denen Archi­tekturgeschichte dreidimensional und live erleb­­bar ist und unter der Überschrift „Klassiker-Geburtstag“ feiern wir neuerdings Produkte, die – vor Jahrzehnten entwickelt – auch heute noch zum Lieblingsrepertoire von Architekten und Innenarchitekten gehören. Weil wir der Meinung sind, dass gute Bilder oft mehr sagen als viele Worte, gibt es ab sofort die neue Rubrik „Foto und Raum“. Passend zu unserem aktuellen Heftthema „Verkauf und Präsentation“ starten wir mit einer Bildstrecke der Fotografin Anja Schlamann und zeigen archaisch-unorthodoxe Ladentische aus Spanien, Syrien, Kuba und Marokko.
Fordern Sie unverbindlich ein Probeexemplar der AIT 1-2/18 an!

Architekten, Innenarchitekten, Designer, Objekteinrichter und Lichtplaner aus fast 30 Ländern der Welt lesen AIT.
Fast 25 Prozent der verbreiteten Auflage wird ins Ausland geliefert, weshalb die zehn Ausgaben der AIT zweisprachig – deutsch/englisch – erscheinen.
AIT ist das offizielle Organ des BDIA (Bund Deutscher Innenarchitekten).

Seit 13. November am Kiosk – xia 101

Bei xia 101 von der „Ausgabe danach“ zu sprechen, wäre sicher unangebracht. Aber die 100 hatte uns schon sehr beschäftigt, vor allem das damit verbundene Buchprojekt: Diesseits der Form – Architektur auf dem Weg zur Energiewende, das parallel dazu entstanden ist. Eine erste Buchvorstellung findet am 05. Dezember im NEXT-Facade and Design Studio in Frankfurt/Main statt (www.next-studio.de) Wie es weiter geht, mit intelligenter gemachter Architektur, sehen Sie ab dieser Ausgabe 101 von xia, anhand der Projekte von sbp-gmp, Toyo Ito, John Pawson-OMA-Allies and Morrison-Arup, Auer Weber, JSWD und Hochstrasser Architekten.
Der Themenreport dieser Ausgabe steht unter der Überschrift: Gebäudeautomation, Gebäudesicherheit, Brandschutz

xia ist die interdisziplinäre Fachzeitschrift für innovatives Bauen. Ihre besondere Form der Architekturbetrachtung umfasst die gesamte Performance eines Gebäudes, vom Entwurf bis zum Betrieb.

AIT – Aktuelles

Previous
Next

Rimowa Pop-up-Store in Los Angeles von Labvert

Messestand in Amsterdam von D’art Design Gruppe

Hyundai Motorstudio in Goyang von Delugan Meissl Associated Architects

Eisladen in Mexiko-Stadt von Esrawe Studio

Groos Concept Store in Rotterdam von MVRDV

Restaurant in Helsinki von Note Design Studio

xia – Aktuelles

Previous
Next

Diesseits der Form: Next Step

Aktiv Stadthaus in Frankfurt

Energie- und Zukunftsspeicher Heidelberg

EINLADUNG Buchvorstellung „Diesseits der Form“

xia! DAS BUCH

Turmbau zu Rottweil

AIT-Dialog – Themen

Previous
Next

INsider Award 2017 – Preisverleihung

AIT-Award 2018 – Preisverleihung

TILE AWARD 2017 – Die Gewinner stehen fest!

Innovationspreis Architektur+ Technik 2018

RAUMGEWINN – aktuelle Ausstellung im AIT-ArchitekturSalon Hamburg

AIT-Trends 2018 – Preisverleihung

Unique Youniverse – Sonderschau auf der Messe DOMOTEX 2018

„Immersive Landscape“ – AIT-Stipendiaten auf der Heimtextil