Willkommen auf der Seite der AIT | xia | AIT-Dialog

Vorplatz der Paradise Plaza Mall in Miami von FreelandBuck
Vorplatz der Paradise Plaza Mall in Miami von FreelandBuck
Die Vielfalt und Lebendigkeit des Miami Design District drückt sich durch den neu konzipierten Eingangsbereich der Paradise Plaza aus. Heterogen und bunt zeigt sich der von FreelandBuck gestaltete Vorplatz mitsamt der Außenfassade der luftigen Mall.
Optiker in Viersen von Heikaus
Optiker in Viersen von Heikaus
Mehr Wärme und Wohlfühlambiente wünschte sich der Inhaber des Optikergeschäftes Backes in Viersen. Die 60 Quadratmeter Ladenfläche wurden nun zum zweiten Mal von Heikaus modernisiert - diesmal mit kupferfarbenen Akzenten.
Büro in Amsterdam von Standard Studio
Büro in Amsterdam von Standard Studio
Standard Studio vereinte drei Büros nicht nur unter einem Dach, sondern auch in einem Raum. Mit viel Holz und verspielten Details ist vor der Kulisse eines roh belassenen Bürogebäudes im Hafen von Amsterdam eine flexible Arbeitswelt entstanden.
Ausstellung in Essen von Space4
Ausstellung in Essen von Space4
Für die Gestaltung der Ausstellung „Das Zeitalter der Kohle: Eine Europäische Geschichte“ in Essen war das Stuttgarter Büro Space4 verantwortlich. Die Architekten gingen dabei angemessen und feinfühlig auf die unterschiedlichen Exponate und die Räumlichkeiten ein.
Das Daumendrücken hat geholfen: Wir haben gewonnen!
Das Daumendrücken hat geholfen: Wir haben gewonnen!
AIT wurde von der Deutschen Fachpresse zum Fachmedium des Jahres 2018 in der Kategorie Beste Fachzeitschrift über 2,5 Millionen Euro gekürt.
Snøhetta plant „Svart“
Snøhetta plant „Svart“
Das weltweit erste Plusenergie-Hotel jenseits des Polarkreises
Urban Mining & Recycling
Urban Mining & Recycling
NEST-Unit „Urban Mining & Recycling“ eröffnet.
NEXT STEP – WELL DONE
NEXT STEP – WELL DONE
Forum Architektur – Nürnberg 2018
Architektouren - Ausstellung im AIT-ArchitekturSalon München
Architektouren - Ausstellung im AIT-ArchitekturSalon München
Am Donnerstag, den 21. Juni um 19:30 Uhr laden wir Sie herzlich gemeinsam mit der Bayerischen Architektenkammer zur Vernissage der Ausstellung „Architektouren 2018“ in den AIT-ArchitekturSalon München ein.
Italian Summer - Ceramics of Italy
Italian Summer - Ceramics of Italy

26. Juni 2018 in Leipzig: Eine Ausstellung mit vielfältiger Sammlung von Oberflächen, Strukturen und Farben von 24 Herstellern aus der italienischen Fliesenindustrie. Im Anschluss an zwei Fachvorträge renommierter Architekten haben Besucher die Gelegenheit, die ausstellenden Hersteller und ihre Produkte im Dialogformat kennenzulernen.
Schweizweit - Ausstellung im AIT-ArchitekturSalon Hamburg
Schweizweit - Ausstellung im AIT-ArchitekturSalon Hamburg
In Zusammenarbeit mit 162 Architekturbüros aus allen Landesteilen hat das S AM Schweizerisches Architekturmuseum einen visuellen Atlas der neueren Architekturproduktion in der Schweiz erstellt. Durch großformatige Projektionen wird die Schweiz ins Museum geholt. Die Ausstellung «Schweizweit» wird am 20. Juni um 19:30 Uhr mit einer feierlichen Vernissage eröffnet und ist bis zum 9. August 2018 im AIT-ArchitekturSalon Hamburg zu sehen.
WM am Fleet - Veranstaltung zur Fussballweltmeisterschaft 2018
WM am Fleet - Veranstaltung zur Fussballweltmeisterschaft 2018

Anlässlich der Fussballweltmeisterschaft 2018 wird auf dem Katharinenkirchhof ein kulturelles Rahmenprogramm mit Public Viewing veranstaltet. Jeweils eine Stunde vor Anpfiff beginnt unser Programm mit Musik, Barbecue und mehr. „Austragungsort“ ist der Katharinenkirchhof. Die WM im Fleet ist eine Initiative der Hauptkirche St. Katharinen, des Klub.K und des AIT-ArchitekturSalon mit der Unterstützung vieler engagierter Nachbarn.
Interior Scholarship - das AIT-Stipendium der Sto-Stiftung
Interior Scholarship - das AIT-Stipendium der Sto-Stiftung

Mit dem „Interior Scholarship“ erhalten auch im Jahr 2018/2019 bis zu vier begabte Studierende der Innenarchitektur ein Jahr lang monatlich bis zu 1.000 Euro zur Förderung ihrer akademischen Ausbildung.
Jetzt bewerben!
xia! DAS BUCH
xia! DAS BUCH
Die vorliegende Zusammenstellung von 100 Beiträgen aus den ersten 100 Ausgaben der Fachzeitschrift xia Intelligente Architektur (1994 bis 2017) belegt und dokumentiert die Entwicklung hin zu einer klimagerechteren Architektur als eine Voraussetzung zur Energiewende.

Anzeige

 

AIT 6.2018 Bar Hotel Restaurant – Impressionen aus erster Hand

Für diese AIT-Ausgabe zum Thema Bar Hotel Restaurant haben wir uns die Gastronomie-Projekte nicht nur angeschaut, sondern auch dort geschlafen, gebadet, gegessen und – letztendlich darüber geschrieben. Wir waren höchstpersönlich in St. Moritz, in Büsum, in Imst, in Hamburg, in Wien, in Offenburg, in Stuttgart, in Pontre­sina und in Amsterdam und haben Informationen und Impres­sionen aus erster Hand und eigener Anschauung mitgebracht, die wir in dieser Ausgabe zu einer aufregenden Mischung an bemerkenswerten Bars, Hotels und Restaurants verarbeitet haben.

Neugierig geworden? Dann bestellen Sie sich ein Probeexemplar unter pstephan@ait-online.de.

Architekten, Innenarchitekten, Designer, Objekteinrichter und Lichtplaner aus fast 30 Ländern der Welt lesen AIT.
Fast 25 Prozent der verbreiteten Auflage wird ins Ausland geliefert, weshalb die zehn Ausgaben der AIT zweisprachig – deutsch/englisch – erscheinen.
AIT ist das offizielle Organ des BDIA (Bund Deutscher Innenarchitekten).

Ab 14. Mai am Kiosk – xia 103

Liebe Leserinnen und Leser, sollte in Ihrer Umgebung gerade nichts geboten sein, empfehlen wir einen Ausflug, zum Beispiel ab dem 1. Juni (Grand Opening) einen Besuch der neuen Kunsthalle Mannheim, errichtet von gmp aus Hamburg und beschrieben auf den Seiten 24 bis 31 dieser Ausgabe. Das International Student House der Universität Delft lädt zu einem Ausflug in die Niederlande ein. Den Architekten von cepezed ist es mit dem Neubau gelungen, dem studentischen Leben am Campus ein weltoffenes Element einzufügen. Die Berliner Architekten von raumzeit haben dem Campus in Kassel gleich zwei sehenswerte Neubauten hinzufügen können. Einen davon, das Hörsaalzentrum, finden Sie ab Seite 40 und auf dem Titel dieser Ausgabe. Wenn man schon viel unterwegs ist, bieten zeitgemäße Jugendherbergen/Hostels heute oftmals adäquate und zudem erschwingliche Übernachtungsmöglichkeiten jenseits der Angebote der konventionellen Hotellerie. International, integrativ und innovativ ist die neu errichtetet Jugendherberge Bayreuth, die von LAVA – Laboratory for Visionary Architecture – in Zusammenarbeit mit dem DJH Bayern konzipiert worden ist. Hier steht sicher die Möglichkeit zur persönlichen Begegnung im Vordergrund, vielleicht weniger mit Kolleg/inn/en, aber dafür mit der Jugend der Welt

xia ist die interdisziplinäre Fachzeitschrift für innovatives Bauen. Ihre besondere Form der Architekturbetrachtung umfasst die gesamte Performance eines Gebäudes, vom Entwurf bis zum Betrieb.

AIT – Aktuelles

Previous
Next

Vorplatz der Paradise Plaza Mall in Miami von FreelandBuck

Optiker in Viersen von Heikaus

Büro in Amsterdam von Standard Studio

Ausstellung in Essen von Space4

Boutique in San Francisco von West of West

Wohnhaus in London von Office S&M

xia – Aktuelles

Previous
Next

Snøhetta plant „Svart“

Urban Mining & Recycling

NEXT STEP – WELL DONE

Diesseits der Form: Next Step

Aktiv Stadthaus in Frankfurt

Energie- und Zukunftsspeicher Heidelberg

AIT-Dialog – Themen

Previous
Next

Architekten- und Planertag 2018