Willkommen auf der Seite der AIT | xia | AIT-Dialog

Galerie Six in Mailand von Quincoces-Dragó
Galerie Six in Mailand von Quincoces-Dragó
Auf sensible Art und Weise verwandelte das Designduo Quincoces-Dragó ein ehemaliges Mailänder Kloster in eine Galerie. So fügen sich nach der Renovierung historische und zeitgemäße Einflüsse harmonisch ineinander.
Studien- und Konferenzzentrum in Mannheim von schneider+schumacher
Studien- und Konferenzzentrum in Mannheim von schneider+schumacher
Im Mannheimer Schloss realisierten schneider+schumacher ein Studien- und Konferenzzentrum für die Mannheim Business School. Der sich zum Schlossgarten öffnende Anbau bildet zusammen mit dem historischen Schloss eine markante, neue Einheit.
Bike-Shop Vèlo 7 in Posen von Modelina
Bike-Shop Vèlo 7 in Posen von Modelina
Der Bike-Shop Vèlo 7 in Posen begeistert neben seinem Sortiment auch mit einem effektvollen Interieur. Die Architekten von Modelina bieten den Stadtfahrrädern eine gelungene Präsentationsfläche aus Sperrholzplatten.
Design Studio in Street von Arro Studio
Design Studio in Street von Arro Studio
Aus einer Lagerhalle wird eine Kreativwerkstatt! Die Planer von Arro Studio schaffen in einer alten, firmeneigenen Produktionshalle von Clarks eine verspielte und gleichermaßen funktionale Arbeits- und Kommunikationswelt.
RAUMGEWINN- Ausstellung in München
RAUMGEWINN- Ausstellung in München
Staab Architekten sind dafür bekannt, passgenaue Lösungen für den jeweiligen Ort zu entwickeln und ihre Gebäude auf vielen Ebenen mit der Stadt zu verweben. Unter dem Titel »Raumgewinn« wird das Verhältnis der bisher realisierten Museen zum Stadtraum thematisiert. Die Ausstellung beginnt am 9. November im AIT-ArchitekturSalon München.
Innovationspreis Architektur+ Fenster Tür Fassade 2018
Innovationspreis Architektur+ Fenster Tür Fassade 2018

Zum siebten Mal loben die Architektur-Fachzeitschriften AIT und xia Intelligente Architektur anlässlich der Messe FENSTERBAU FRONTALE 2018 in Kooperation mit der NürnbergMesse den Innovationspreis Architektur+ Fenster Tür Fassade 2018 aus.
November-Reihe 2017
November-Reihe 2017

Vier Herbstabende, vier Vorträge über internationale Projekte mit klaren Positionen zur zeitgenössischen Architektur. 2006 startete in Stuttgart die November Reihe. Das von der Sto-Stiftung geförderte Format ist auch diesmal mit hochinteressanten Gästen besetzt. Alle Veranstaltungen finden auch dieses mal wieder an der Universität in Stuttgart statt.
Never Demolish! - Ausstellung in Hamburg
Never Demolish! - Ausstellung in Hamburg

Am Donnerstag, den 12. Oktober 2017 laden wir Sie herzlich um 19:30 Uhr zu der Vernissage der von Ilka und Andreas Ruby kuratierten Ausstellung "Never demolish! Transformation von 530 Wohneinheiten in Bordeaux von Lacaton & Vassal, Druot, Hutin" in den AIT-ArchitekturSalon Hamburg ein. Prof. Anne Lacaton von Lacaton & Vassal wird persönlich anwesend sein und einen spannenden Werkvortrag halten.
AIT-Award 2018
AIT-Award 2018

Der AIT-Award „Best in Interior and Architecture 2018“ vereint Innenarchitektur und Architektur in einem Preis und hat seinen Fokus in den architektonischen Zentren der Welt. Unterteilt ist der AIT-Award in verschiedene Kategorien: eingereicht werden können alle Arten von Architekturprojekten und Innenräumen. Eine international renommierte Jury aus Architekten und Innenarchitekten wird in jeder der zehn Kategorien einen Award für das beste Projekt vergeben.
Energie- und Zukunftsspeicher Heidelberg
Energie- und Zukunftsspeicher Heidelberg
Im Zuge einer Umstrukturierung der Erzeugung in Heidelberg, entstehen am Standort Pfaffengrund ein Fernwärmespeicher und ein Technikgebäude zur Unterbringung der technischen Anlagen.
xia! DAS BUCH
xia! DAS BUCH
Die vorliegende Zusammenstellung von 100 Beiträgen aus den ersten 100 Ausgaben der Fachzeitschrift xia Intelligente Architektur (1994 bis 2017) belegt und dokumentiert die Entwicklung hin zu einer klimagerechteren Architektur als eine Voraussetzung zur Energiewende.
Turmbau zu Rottweil
Turmbau zu Rottweil
Am Anfang standen kontroverse Diskussionen: würde ein gewaltiger Turmbau das historische Stadtbild Rottweils stören? Bevölkerung und Stadtrat wischten letztlich die Bedenken bei Seite.
Relations
Relations
Platform for Architecture + Research / PAR, Los Angeles
Ausstellung - VERSTECKTE MODERNE
Ausstellung - VERSTECKTE MODERNE

Die Stahlbauten der Nachkriegsmoderne sind oft unentdeckt, da Stahl meist noch versteckter Helfer denn sichtbarer Akteur war. Unter dem Thema ‚Versteckte Moderne‘ widmet sich eine Studie des bauforumstahl in Kooperation mit dem daf-Institut der Hochschule Anhalt in Dessau, der Forschung nach und über diese Gebäude, ihrer Dokumentation und Einordnung. Die Ausstellung im AIT-ArchitekturSalon Hamburg zeigt beispielhaft Projekte aus den 50ern wie etwa das Gerling-Hochhaus in Köln von Helmut Hentrich und Hans Heuser.  Sie zeigt aktuelle Revitalisierungsprojekte, architektonische Aspekte und konstruktive Lösungen.
Roadshow - YOUNG YOUNGER FOREVER YOUNG
Roadshow - YOUNG YOUNGER FOREVER YOUNG

In der Architekturszene gibt es zahlreiche junge, aufstrebende Büros mit erstaunlichem Potential. Im Rahmen der Roadshow „YOUNG YOUNGER FOREVER YOUNG“ haben 25 etablierte Architekten eine Patenrolle übernommen und jeweils einen Newcomer nominiert, der aus ihrer Sicht bereits heute aufgrund seiner Arbeit heraussticht. . Vom 26. Oktober bis 30. November 2017 tourt die neu konzipierte Wanderausstellung durch Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München und Stuttgart.

Ab Dezember am Kiosk – AIT 12/17 Banken und Behörden

Die Gestaltung von Banken, Versicherungen und Behörden soll Vertrauen vermitteln und Sicherheit bieten. Gleichzeitig wird sie zum Träger von Unternehmensbotschaften. Wie unterschiedlich Architekten und Innenarchitekten diese Bauaufgabe umsetzen, zeigen wir in unser Auswahl an Banken in Zürich, Kempten und Paris, sowie Rathäuser, Amtsgerichte, Ministerien und Botschaften im dänischen Tonder, in Maithenbeth, Mosbach, Den Haag und London. Außerdem erfahren Sie in der Dezember-Ausgabe, dass man sein Geld auch in einer wineBank anlegen kann, wie das Lichtdesign im Stuttgarter Landtag funktioniert und wir lassen die Architektin und Kriminologin Andrea Seelich zum Thema Gefängnisarchitektur zu Wort kommen. Wie immer zum Jahresende zeigen wir Weihnachtsgeschenke für und von Innen-/Architekten und loben unser großes Weihnachtsgewinnspiel aus!

Architekten, Innenarchitekten, Designer, Objekteinrichter und Lichtplaner aus fast 30 Ländern der Welt lesen AIT. Fast 25 Prozent der verbreiteten Auflage wird ins Ausland geliefert, weshalb die zehn Ausgaben der AIT zweisprachig – deutsch/englisch – erscheinen. AIT ist das offizielle Organ des BDIA (Bund Deutscher Innenarchitekten).

 

Seit 13. November am Kiosk – xia 101

Bei xia 101 von der „Ausgabe danach“ zu sprechen, wäre sicher unangebracht. Aber die 100 hatte uns schon sehr beschäftigt, vor allem das damit verbundene Buchprojekt: Diesseits der Form – Architektur auf dem Weg zur Energiewende, das parallel dazu entstanden ist. Eine erste Buchvorstellung findet am 05. Dezember im NEXT-Facade and Design Studio in Frankfurt/Main statt (www.next-studio.de) Wie es weiter geht, mit intelligenter gemachter Architektur, sehen Sie ab dieser Ausgabe 101 von xia, anhand der Projekte von sbp-gmp, Toyo Ito, John Pawson-OMA-Allies and Morrison-Arup, Auer Weber, JSWD und Hochstrasser Architekten.
Der Themenreport dieser Ausgabe steht unter der Überschrift: Gebäudeautomation, Gebäudesicherheit, Brandschutz

xia ist die interdisziplinäre Fachzeitschrift für innovatives Bauen. Ihre besondere Form der Architekturbetrachtung umfasst die gesamte Performance eines Gebäudes, vom Entwurf bis zum Betrieb.

AIT – Aktuelles

Previous
Next

Galerie Six in Mailand von Quincoces-Dragó

Studien- und Konferenzzentrum in Mannheim von schneider+schumacher

Bike-Shop Vèlo 7 in Posen von Modelina

Design Studio in Street von Arro Studio

Wohnhaus Ikejiri O in Tokio von Tenhachi

Wohnhaus in Caldas da Rainha von Gonçalo Duarte Pacheco

xia – Aktuelles

Previous
Next

Energie- und Zukunftsspeicher Heidelberg

xia! DAS BUCH

Turmbau zu Rottweil

Relations

Energy Globe Award verliehen

HG Esch: Postcard from Baku!

AIT-Dialog – Aktuelles

Previous
Next

Schweizweit – Ausstellung München

RAUMGEWINN- Ausstellung in München

Architekten- und Planertag 2017

dormakaba Produkttest: Testen Sie mit!